Foto: Blaulichtmelder.de / SYMBOLBILD

Am frühen Sonntagmorgen (09.12.) kam es auf der Tank- und Rastanlage Lorsch-West zum Brand eines Kleintransporters. Um kurz nach Mitternacht bemerkten Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz der Rastanlage Rauch aus dem Laderaum des ausländischen Fahrzeugs ins Freie aufsteigen. Sie informierten den 21-jährigen Fahrer des Kleintransporters.

Dieser konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Am Kleintransporter entstand aber erheblicher Sachschaden. Warum der Brand in dem mit Metallteilen beladenen Transporter ausgebrochen war, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Das Fahrzeug wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet in dieser Sache um Hinweise unter der Rufnummer 06252 / 706-0 Gefertigt: EPHK René Bowitz, PvD, Tel.: 06151 / 969-3030