Am frühen Morgen des gestrigen Tages, kurz nach 01:00 Uhr verlor ein betrunkener Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in eine Hausfassade. Der 21-jährige Wormser befuhr die Alzeyer Straße stadtauswärts, laut Zeugenangaben mit überhöhter Geschwindigkeit und wollte offenbar in Worms-Pfiffligheim nach links in die Georg-Löwel-Straße abbiegen.

Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen PKW und prallte noch in der Alzeyer Straße, rechts neben der Fahrbahn in die Hausfassade. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 18.000 Euro. Da der Alkoholtest bei dem jungen Mann 1,5 Promille anzeigte, wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Bingen Büdesheim Küchen