In Mainz der Heimatstadt von Susanna ist für Samstag eine Demo angekündigt worden. Die AfD-Landtagsfraktion möchte Ihre Forderung nach einer schärferen Asylpolitik mit einer Mahnwache an der Staatskanzlei Nachdruck stärken, ein Treffpunkt und eine genaue Uhrzeit wurde noch nicht mitgeteilt.

Auch an den darauf folgenden beiden Tagen wird es zwei weitere Demonstrationen und Gegenkundgebungen in der Innenstadt geben. Nach Informationen von unserem Portal, werden bundesweit Anhänger gebeten nach Mainz zu kommen.

Für nächsten Montag rief dagegen der DGB zu einer stillen Gedenkversammlung für das ermordete Mädchen am Gutenbergplatz auf.


Zu den Hintergründen:

EILMELDUNG: Ali Bashar im Irak verhaftet | Mordfall Susanna Feldmann