Unfall A65 Landau Edenkoben

Rund um Edenkoben sowie Landau kam es am gestrigen Montag durch einen schweren LKW-Unfall auf der Autobahn 65 zwischen den AS Landau Nord/Edenkoben und den damit verbundenen Umleitungsmaßnahmen zu starken Verkehrsbehinderungen, die bis in die späten Abendstunden anhielten. Insbesondere in den unliegenden Ortschaften entlang der Autobahn 65 kam es zu extremen Staus und sechs kleineren Folgeunfällen.

Gegen 09.10 Uhr kam am Montag morgen ein LKW aus noch bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrspur ab und kippte anschliessend um.

Bedingt durch die Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die A65 bis in die Nacht 00.15 Uhr in Fahrtrichtung Ludwigshafen voll gesperrt. Weil zwei Autofahrer gegen 22.13 Uhr die Absperrungen missachteten, wurden sie gebührenpflichtig von der Polizei verwarnt.

Hinweis der Polizei: Gerade in der kalten Jahreszeit sollten immer eine Decke sowie ein warmes Getränk mitgeführt werden, um gerade bei solchen Verkehrssituationen entsprechend ausgerüstet zu sein.