Am Sonntag Abend gegen 20:30 Uhr wurde ein Notruf bei der Polizei Hofheim im Taunus abgesendet, eine weibliche Person mit Pistole soll in der Friedensstraße in Hattersheim auf dort abgestellte und fahrende Autos schießen. Es wurden nach der Alarmierung sofort mehrere Polizeikräfte in den Bereich der Friedensstraße abgesendet. Die gemeldete weibliche Person konnte zunächst trotz intensivener Suche mit Unterstützung des Polizeihubschraubers nicht ausfindig gemacht werden.

Aufgrund von Zeugenaussagen, welche die eingesetzten Beamten vor Ort erhielten, wurde in einer nahe liegenden Wohnung eine tatverdächtige Frau festgestellt und vorläufig festgenommen. Spuren einer tatsächlichen Schussabgabe mit einer scharfen Schusswaffe konnten bislang nicht festgestellt werden, allerdings soll die Frau mit einer Softair-Waffe geschossen und auf mehrere Passanten und eine PKW-Fahrerin gezielt haben.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die Frau entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Eventuelle Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei Polizei in Hofheim unter Tel.: 06192/ 2079-0 zu melden.