Polizeifoto

Ein Unfall mit zwei Verletzten ereignete sich am heutigen Tag gegen 14:50 Uhr an der Kreuzung L409/K10/K7 zwischen Alzey-Weinheim und Alzey-Heimersheim. Ein 76-jähriger Pkw-Lenker wollte mit seinem Pkw mit Anhänger aus Richtung Weinheim kommend die Kreuzung überqueren um in Richtung Heimersheim zu fahren.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 42 Jahre alten Mannes, der mit seinem Geländewagen aus Richtung Alzey kommend in Richtung Erbes-Büdesheim unterwegs war. Der Geländewagenfahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen und überfuhr dazu sogar eine Verkehrsinsel, konnte einen Zusammenstoß letztlich jedoch nicht verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Geländewagen herumgeschleudert und kam schließlich auf der Seite zum liegen.

Glück im Unglück, nach ersten Erkenntnissen wurde beide Beteiligte nur leicht Verletzt (div. Prellungen und Schürfwunden). An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Alzey im Einsatz, die ausgelaufene Betriebsstoffe aufnahm und die Unfallstelle absicherte. Während der Unfallaufnahme musste die K7 in Richtung Heimersheim gesperrt werden.

Abonniere uns bei Facebook: Rhein-Main Nachrichten

Bingen Büdesheim Küchen