Am Montag, den 18.06.2018, ereignete sich gegen 21.30 Uhr in Alzey ein Verkehrsunfall. Zwei 51 und 39-Jährige aus Alzey spazierten mit einem Hund den Wirtschaftsweg in der Verlängerung der Dr.-Georg-Durst Straße entlang. Als sie ein lautes Geräusch hinter sich hörten und umdrehten, erkannten sie ein in hoher Geschwindigkeit auf sie zufahrenden PKW.

Die Frauen mussten zur Seite springen, um nach eigener Einschätzung einen Zusammenstoß zu verhindern. Bevor die Frauen den Hund zur Seite ziehen konnten, wurde dieser vom PKW erfasst. Der Terrier-Mix wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und verstarb noch vor Ort. Der PKW Fahrer, ein 21-Jähriger aus Alzey, zeigte drogenspezifische Ausfallerscheinungen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Bingen Büdesheim Küchen