Die Neue Mitte in Ingelheim verleiht der Innenstadt ein vielfältiges und neues Gesicht. Die Rheinhessische Stadt zieht immer mehr Menschen zum Einkaufen in die Region und zeigt vielen anderen Städten wie man den Einzelhandel stärkt.

Manny Reifenshop Ingelheim

Ausgehen, Flanieren und gemütlich einen Kaffee trinken – kostengünstig oder sogar kostenfreies Parken zählt zum Konzept

Die Neue Zentrale Einkaufsmöglichkeit bringt vielfältige Angebote und aktuelle sowie innovative Trends auf mehr als 8000 Quadratmetern und ergänzt die bereits gewachsene und etablierte Ladenstruktur der Ingelheimer Innenstadt in idealer Weise.

Traditionelle Ladengeschäfte und neue Fachgeschäfte sorgen für einen abwechslungsreichen Angebotsmix bei entspannter Shoppingatmosphäre: fußläufige Erreichbarkeit der Geschäfte, Gastronomie und regelmäßige Veranstaltungen in der Innenstadt sorgen für Abwechslung und Einkaufserlebnis.

Tolle Einkaufsmöglichkeiten gibt es aber natürlich nicht nur in der Stadtmitte: Auch in den Ingelheimer Stadtteilen laden zahlreiche Geschäfte und Einzelhänder mit regionalen und überregionalen Produkten zum Einkaufen ein.

Die Kernöffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 09:00 – 20:00 Uhr und am Samstag von 09:00 – 18:00 Uhr. Einige der Geschäfte bieten gesonderte Öffnungszeiten. Weitere Informationen zur Neuen Mitte Ingelheim, erhaltet Ihr auf der Seite: https://www.neuemitte-ingelheim.de

Nach einer Online-Umfrage von Boost your City, zieht es immer mehr Mainzer nach Ingelheim für die alltäglich benötigten Dinge.

Welche Veränderungen wünscht Ihr euch in Mainz um das Einkaufen attraktiver zu gestalten? Schreibt es bei Facebook als Kommentar -KLICK-


Die 4 häufigsten Antworten der Umfrage (831 Teilnehmer):

  1. Der Stadt Mainz fehlt es an Vielfalt, das Zentrum kann nicht von Burgerläden und Nagelstudios existieren.
  2. Die Parkmöglichkeiten sind in Mainz eine Katastrophe, ich bin günstiger wenn ich mit dem Auto nach Ingelheim fahre als in Mainz zu parken
  3. Das Zentrenkonzept der Stadt Mainz verstehe ich nicht, die Bürger zieht es immer mehr aus der Stadt.
  4. Das Gastronomieangebot könnte besser sein in Mainz, den Wirten wird das Leben nur unnötig schwer gemacht mit immer neuen Festen.
Bingen Büdesheim Küchen