In der Kaiserstraße ist es am Dienstagnachmittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Zwei 44-jährige Männer halten sich an der Brunnenanlage vor der Christuskirche an der Kaiserstraße auf. Als eine Gruppe aus zwei Männern und einer Frau ihren Hund im Wasser des Brunnens abkühlen möchte, kommt es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Daraufhin verlassen die beiden Männer die Brunnenanlage in Richtung Hauptbahnhof. Als sie an einer Fußgängerampel warten, erscheint die Dreier-Gruppe, die zuvor an der Brunnenanlage war und es kommt erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Manny Reifenshop Ingelheim

Einer der beiden 44-Jährigen wird von einem der Männer aus der Dreier-Gruppe mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Zweite wird von einem anderen Mann aus der Gruppe mehrmals getreten und ebenfalls ins Gesicht geschlagen. Die Beschuldigten drohen den Geschädigten “sie abzustechen”, wenn sie sich nochmal in der Kaiserstraße aufhalten.

Im Anschluss entfernt sich die Gruppe in Richtung der Christuskirche. Beide Geschädigten haben leichte Verletzungen. Durch eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung können zwei der drei beschuldigten Personen festgestellt werden. Alle Beteiligten erhielten einen Platzverweis für die Kaiserstraße.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. (Polizei Pressemitteilung)