Vergangene Nacht gegen 02:45 Uhr wird durch Anwohner mitgeteilt, dass soeben eine Person von einem Balkon in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Worms gestürzt ist. Da mit dem Schlimmsten gerechnet wurde, wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und ein Notarzt alarmiert. Der Gestürzte, ein Tourist aus den Niederlanden, hatte jedoch Glück im Unglück. Er stürzte etwa 7 Meter in die Tiefe auf ein unter dem Balkon befindliches Vordach, welches seinen Sturz abbremste.

Der stark alkoholisierte Mann war ansprechbar und wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus verbracht. Nach ersten Erkenntnissen befand sich der Mann auf einem Balkon im 3.OG, wo er seine Jacke auf die Balkonbrüstung legte. Als diese hinunterfiel, versuchte er noch die Jacke festzuhalten. Er beugte sich dabei aber soweit über das Geländer, dass er das Gleichgewicht verlor und stürzte.

Über die genauen Verletzungen ist momentan noch nichts bekannt. Ein Fremdverschulden kann derzeit ausgeschlossen werden.

Bingen Büdesheim Küchen