Foto: Barbara Weiler‎ / Präsentiert stolz Ihren Einkauf bei Facebook

Der Drogeriemarkt-Konzern dm hat mit seiner “Limited Edition” Toilettenpapier einen Hype ausgelöst. Kunden hamstern bzw. mopsen regelrecht Toilettenpapier und verkaufen dieses gewinnbringend im Anschluss bei verschiedenen Online-Plattformen wie Ebay oder auch Facebook. Was ist an diesem Klopapier so besonders? Es bringt einige Hundebesitzer zum strahlen, besonders die Mops Liebhaber flippen aus.

Es ist ein Mops mit Blumen aufgedruckt der in einer Sprechblase dazu noch mitteilt: “I love you”

In Facebook sowie auch Twitter erreichen die WC-Papier Bilder der Kunden teilweise 4 stellige Likezahlen. Saskia schreibt zum Beispiel bei Facebook: “Liebes DM-Team, vielen Dank für die tolle und kreative Idee. Ich bin so happy!!!”

Einige dm-Kunden lassen aber auch Ihren Frust öffentlich heraus, weil sie keine Packungen mehr der Mops-Edition kaufen konnten oder das Klopapier in ihrer dm-Filiale nicht erhältlich ist. Für die enttäuschten Mops-Fans gibt es aber noch eine Lösung: Das Toilettenpapier wird mittlerweile auf der Online Handelsplattform Ebay angeboten!

Ein Verkäufer bot dort 50 Packungen zum Kauf an, diese waren innerhalb weniger Stunden verkauft.

Eine Userin schrieb an die dm-Facebookseite: „Wehe ihr nehmt das wieder aus dem Programm.“ Daraufhin antwortete ein Mitarbeiter der Drogeriemarktkette und schrieb unter das Posting: „Leider ist das nur eine Limited Edition. Wir haben alle Wünsche aber gerne weitergeleitet.“

Den höchsten Betrag verlangte ein User bei Facebook, pro Rolle Toilettenpapier forderte er 59,- Euro plus 6,95 Euro Versand. Nach seiner eigenen Aussage hatte er so 24 Pakete mit jeweils 1 Rolle in den Norden gesendet.

Tipp der Redaktion 😉 Investiert nicht in Immobilien oder Bitcoins – Klopapier ist die Zukunft

Foto: Jeanette Schauer‎