Unfall Neuwied
Polizei Neuwied

Am Donnerstag, den 04.10.2018, kam es gegen 16.30 Uhr auf der B256 in Fahrtrichtung Neuwied zu einem folgenreichen Verkehrsunfall. Ein Lkw mit einem mit einer fahrbaren Hebebühne beladenen Anhänger hatte zuvor die B256 in Richtung Neuwied befahren. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet der Anhänger des Lkw ins Schlingern und stürzte um. Dabei wurden der Anhänger, die Ladung und die Fahrbahndecke erheblich beschädigt. Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Wegen der schwierigen Bergungsarbeiten musste die B256 ab ca 18.00 Uhr voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert zur Stunde noch an.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurden schwerlastfachkundige Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz hinzugezogen. Dahingehend kann noch keine belastbare Aussage getroffen werden. Der Sachschaden dürfte im hohen fünfstelligen Bereich liegen.