Ein 50 jähriger Obdachloser lettischer Herkunft wurde am 02.09.2018 gegen 18:00 Uhr Opfer eines Raubes. Bei dem Tatort handelt es sich um den Albert-Schulte-Park in Worms. Der Geschädigte wurde zunächst von einem ihm nicht bekannten Landsmann angesprochen und dann von diesem unvermittelt mit der Faust auf den Kopf geschlagen. Im Anschluss flüchtete der Täter mit dem Fahrrad und den Habseligkeiten des Geschädigten. Der Täter (ebenfalls Lette) kann durch den Geschädigten als ca. 35 Jahre alt, ca. 170 cm groß, ca. 80 kg schwer, kurze Haare, Bekleidung: schwarze Jacke und Basecap beschrieben werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel: 06241-852-0 entgegen.

Bingen Büdesheim Küchen