Einsatzbild Polizei Unfall

Ein 21-jähriger PKW-Führer befährt mit seinem PKW die Ludwigstraße und biegt an der entsprechenden Kreuzung nach links in die Herzogenstraße ab. Der 45-jährige Radfahrer (E-Bike) befährt die Ludwigstraße in entgegengesetzter Richtung und überquert die beschriebene Kreuzung. Beim Abbiegevorgang übersieht der PKW-Führer den Radfahrer und stößt mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. An dem PKW entstehen diverse Schäden im Bereich der Front.

Außerdem entsteht ein Riss in der Windschutzscheibe. Der Radfahrer wird bei dem Unfall schwer verletzt, so dass anfänglich von lebensbedrohlichen Verletzungen ausgegangen werden muss. Zum Transport der schwer verletzten Person in ein Krankenhaus, wird daher ein Rettungshubschrauber durch die eingesetzten Rettungskräfte angefordert. Aufgrund der Unfallaufnahme und dem Einsatz des Hubschraubers wird der Bereich um die Unfallörtlichkeit für ungefähr 45 Minuten komplett gesperrt. Nach später erlangten Informationen besteht für den verunfallten Fahrradfahrer zurzeit keine Lebensgefahr mehr. Der Sachsachen beläuft sich auf geschätzte 11.000EUR.

Bingen Büdesheim Küchen