Die Otto-Hahn-Schule in Westhofen erhält eine 500-Euro-Förderung von der BARMER. Mit dem Geld setzt die Grund- und Realschule plus Kochstunden mit Kindern um, in denen sie lernen, was gesunde Nahrungsmittel sind und welche leckeren Speisen sich aus ihnen zubereiten lassen. Grund für die Förderung ist, dass Sabine Fischer, Lehrerin der Otto-Hahn-Schule, an einem eintägigen Seminar von Ich kann kochen! teilgenommen hat und sich nun Genussbotschafterin nennen darf. Ich kann kochen! ist die größte bundesweite Initiative für praktische Ernährungsbildung von Kita- und Grundschulkindern. Sie wird gemeinsam von der BARMER und der Sarah Wiener Stiftung umgesetzt. Wir laden Sie herzlich ein zu einer Kochaktion mit acht- bis zwölfjährigen Kindern der dritten bis sechsten Klassen. Diese findet statt am

14.November 2018, 14 bis 15.30 Uhr,

Otto-Hahn-Schule, Osthofener Straße 40, 67593 Westhofen

(Anmeldung über das Schulsekretariat im Hauptgebäude).

Auf dem Programm steht an diesem Tag die Zubereitung einer bunten Gemüsesuppe und eines Obstsalats. Als Ansprechpartner vor Ort sind die Genussbotschafterin der Schule, Sabine Fischer, sowie BARMER Regionalgeschäftsführerin Daniela Eimermann. Der Praxisteil eignet sich für Film- und Fotoaufnahmen und bietet Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Bingen Büdesheim Küchen