Unfallfoto der Polizei Alzey

Am Dienstagmorgen gegen 10:20 Uhr, kam es auf der Landstraße zwischen Flomborn und Stetten zu einem schweren Verkehrsunfall, das teilt die Polizei Alzey mit. Ein Müllfahrzeug befuhr die Landstraße 386 in Fahrtrichtung Stetten, als dieser mit einem in gleicher Richtung fahrenden PKW verunfallte. Der Fahrer des Lastkraftwagens hatte offensichtlich nicht wahrgenommen, dass der Personenkraftwagen in einen Feldweg nach links fahren wollte, hierfür den Fahrtrichtungsanzeiger betätigte und seine Geschwindigkeit zum Abbiegen verringerte.

Beide Fahrzeuge kamen aufgrund der Kollision ins Schleudern. Das Auto landete auf der linken Fahrbahnseite im Graben, während der LKW rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum am Straßenrand gestoßen ist. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Der Beifahrer des LKWs wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Danach wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Mainz verbracht. Bis zur Beendigung der komplizierten Bergungsarbeiten muss die L386 für circa vier Stunden gesperrt werden.