Polizei Bad Kreuznach

Am 15.10.2018, kam es in den frühen Morgenstunden gegen 05:50 Uhr, auf der K5 zwischen Hennweiler und Bruschied zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger Autofahrer befuhr nach eigenen Angaben die K5 von Hennweiler in Rtg. Bruschied. Aufgrund eines die Fahrbahn querenden Rehs sei er erschrocken und habe beim Versuch auszuweichen die Kontrolle über seinen PKW verloren, wobei er gegen die Leitplanke stieß.

Manny Reifenshop Ingelheim

Ein entgegenkommender 59-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und stieß gegen den bereits verunfallten PKW. Beide PKW wurden erheblich beschädigt, die beiden jeweiligen Fahrer verletzt. Glücklicherweise waren die Verletzungen nach erster Einschätzung im Hinblick auf die Beschädigungen der Fahrzeuge vergleichsweise als nicht allzu schwer anzusehen. Beide PKW waren nicht fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. In Folge dessen musste die K5 auf dem Streckenbschnitt für ca. 30 Min. vollgesperrt werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Kirn oder jede andere Polizeidienststelle

Bingen Büdesheim Küchen