Foto: Blaulicht Report RLP

Polizei Mainz: Am Montagmorgen ist es in Budenheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 27-Jähriger fährt mit seinem PKW die Binger Straße in Budenheim aus Richtung Mainz kommend in Fahrtrichtung Heidesheim. Kurz vor der Kreuzung Erwin-Renth-Straße/Heidesheimer Straße verliert er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle seines Fahrzeuges und schleudert in der Linkskurve nach rechts gegen eine Bushaltestelle, weiter gegen eine Garage und gegen eine angrenzende Hauswand. Das Auto kommt dann quer zur Fahrbahn etwa mittig auf der Straße zum Stehen.

Der Fahrer wird im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreit ihn und er wird schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An zwei Gebäuden wurde die Fassade beschädigt. Eine Prüfung der Feuerwehr, ob eines der Gebäude einsturzgefährdet ist, dauert derzeit noch an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

+++ Pkw kracht in Budenheim in Bushaltestelle und Garage +++Ein schwerer Alleinunfall ereignete sich am frühen…

Gepostet von Wiesbaden112 am Sonntag, 8. Juli 2018