Symbolbild Polizei

Am Samstagabend gegen 21:30 Uhr besuchten eine 42-jährige Frau und ihr 21-jähriger Begleiter einen gemeinsamen Bekannten in dessen Wohnung. Im Rahmen eines Streites zog plötzlich der Wohnungsinhaber eine Schusswaffe und bedrohte damit seine Gäste. Daraufhin verließ man die Wohnung und verständigte die Polizei. Es wurde ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 52-jährigen Tatverdächtigen erwirkt.

Bei der Umsetzung gg. 00:25Uhr kam das SEK Rheinland-Pfalz zum Einsatz. Gewaltsam drangen die SEK-Beamten in die Wohnung des Tatverdächtigen ein und nahmen den alkoholisierten Mann fest. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten die Beamten der Alzeyer Polizeiinspektion die Tatwaffe, eine Schreckschusswaffe, sowie weitere Munition und Waffen auffinden. Sämtliche Waffen wurden sichergestellt und werden einer waffenrechtlichen Prüfung zugeführt. Die Polizei schließt eine weitere Gefahr durch den Mann aus. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Bingen Büdesheim Küchen