Sirene in Mainz

Um die Funktionsfähigkeit der stadtweit vorhandenen Sirenenanlagen zu prüfen, findet am kommenden Mittwoch den 19.September 2018 um 18:00Uhr ein Probealarm statt. Für den Probelauf wird das Signal „Warnung der Bevölkerung“, ein einminütiger auf- und abschwellender Signalton zu hören sein. Aktuell befinden sich 55 betriebsbereite Sirenen in Mainz. Die meisten sind in der Umgebung des von Mainz-Mombach installiert und entlang der Hauptverkehrsachsen, der Bahnstrecken sowie dem am Rheinufer in Mainz.

Folgende Verhaltensregeln sollten in einem Ernstfall eingehalten werden. Diese sind einheitlich durch das Bundesministerium des Innern geregelt und gelten auch in der Landeshauptstadt Mainz:

  • Sofort Türen und Fenster schließen
  • Aufenthalt im Freien vermeiden
  • Radio einschalten und auf Durchsagen achten
  • Aktuelle Meldungen der Feuerwehr beachten unter www.feuerwehr-wiesbaden.de
  • Nachbarn verständigen
  • Klimaanlagen ausschalten