2018 ist fast vorbei - jetzt wird das neue Jahr begrüßt. Foto: pixabay
2018 ist fast vorbei - jetzt wird das neue Jahr begrüßt. Foto: pixabay

Wer sich zum Jahresende noch einmal so richtig verwöhnen lassen möchte, ist im Adam & Eden genau an der richtigen Adresse. Denn mit der “Silvester Gala Party” wird nicht nur das alte Jahr stilvoll verabschiedet, sondern das neue Jahr gleich mitbegrüßt. “Bei uns wird die Kombination aus gehobener Küche und anschließender Party mit Drinks, DJ und Dancefloor zelebriert“, freut sich Hoteldirektorin und Gastgeberin Miriam Ballweg

Fünf-Gänge-Menü, Live-DJ und Dancefloor

Die „Silvester Gala Party“ startet um 19 Uhr mit einem exklusiven Fünf-Gänge-Menü, um für die anschließende Dance-Party gestärkt zu sein. Das Küchenteam zaubert für Sie unter anderem ein „Duett von Kalb und Garnele“, hausgemachte Tortelloni, Seeteufel mit Safran und Dry Age Prime Beef an feinem Gemüse-Bouquet, Kartoffelbaumkuchen und Madeirajus. Das Dessertbuffet hält zum Abschluss Crema catalana, Limonentarte mit Baiserhaube und eine große Auswahl an französischem Käse sowie leckere Kaffeespezialitäten bereit. Zu jedem Gang wird selbstverständlich ein dazu korrespondierender Wein gereicht. Und sobald draußen die Raketen zünden, gibt’s Champagner – schließlich soll das neue Jahr ein gutes werden. Auch an einen Mitternachtssnack (Gulaschsuppe, Crème fraîche und Brot) ist gedacht. Das Fünf-Gänge-Menü kostet 119 Euro pro Person. Wenn der Live-DJ ab 22:30 Uhr den Dancefloor versorgt, heißt es „Let the Party BeGin!“. Gäste, die dann erst ins Adam & Eden kommen, zahlen 10 Euro – ein Glas Champagner um Mitternacht inklusive.

Für die „Silvester Gala Party“ sind Reservierungen unter der Telefonnummer 06131/26790 oder per E-Mail an carsten.menzel@achotelmainz.com erforderlich. Der Abend verläuft über Vorkasse. Ursprünglich war zusätzlich die „Goodbye Xmas Dinner Party“ am 26. Dezember geplant – diese Veranstaltung wurde aber abgesagt.

Adam & Eden etabliert in Mainz

Das Adam & Eden ist die Bar des AC Hotels, das im Sommer 2017 neu am Bahnhofplatz eröffnete. Durch die zentrale Lage, das atmosphärische Ambiente, die gehobene Küche und die herausragenden Cocktails ist die Bar mittlerweile aus Mainz nicht mehr wegzudenken. Hoteldirektorin Miriam Ballweg und Food-and-Beverage-Manager Carsten Menzel lassen sich immer wieder schöne Events für das Mainzer Publikum und die Hotelgäste einfallen. Wenn das so weiter geht, wird sich das Adam & Eden bald zur Mainzer Institution gemausert haben.