Symbolbild Offener Gullideckel

In der aktuellen Silversternacht wurden in der Stadt Ingelheim und der Verbandsgemeinde Heidesheim, mehrere Gullideckel auf der Fahrbahn von bislang Unbekannten geöffnet. Sie hoben die schweren gusseisernen Abdeckungen aus ihrer Fassung und legten sie entweder auf die Fahrbahn oder den Gehweg. Zu einem Unfall kam es nach Aussage der Polizei gegenüber Boost your City nicht.

In der Verbandsgemeinde Heidesheim haben Anwohner nach Sichtung der Straßengefährdung in eigener Sache gehandelt und die Gullideckel ordnungsgemäß wieder auf die Kanalöffnungen gelegt. In Ingelheim wurde die Polizei tätig und beseitigte die Gefahrenstelle.

Strafrechtlich handelt es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Zeugen die etwas beobachtet haben, melden sich bitte bei der zuständigen Polizei