Foto: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz: Überhöhte Geschwindigkeit und mangelnder Sicherheitsabstand sind die Hauptunfallursachen bei schweren Verkehrsunfällen. Rund 40 Prozent der Unfälle mit Personenschäden sind auf überhöhte Geschwindigkeit und mangelnden Sicherheitsabstand zurückzuführen. Mit den folgenden Empfehlungen der Polizei fahren Sie sicher über die Straßen.

Indem Sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten und Ihre Geschwindigkeit den Fahrbahn- und Sichtverhältnissen anpassen, können Sie selbst viel dazu beitragen, unfallfrei am Verkehrsgeschehen teilzunehmen. Folgendes Beispiel verdeutlicht, wie sehr die Geschwindigkeit den Bremsvorgang beeinflusst und damit im Fall der Fälle über Ihr Leben und das anderer Verkehrsteilnehmer entscheidet:

Bei einer Reduzierung der Geschwindigkeit von 60 auf 40km/h verringert sich der Anhalteweg um fast die Hälfte, von etwa 37 auf 20 Meter. Das bedeutet, dass Sie in einer plötzlichen Gefahrensituation bereits nach 20 Metern zum Stehen kommen statt nach 37 Metern. 17 Meter bildlich dargestellt, das ist die Länge eines Linienbusses. Diese gewonnene Strecke ist sehr wichtig, denn sie kann im Ernstfall Leben retten. Zum Vergleich: Wenn Sie mit 60 km/h plötzlich abbremsen müssen und nach 20 Metern auf ein Hindernis prallen, haben Sie noch immer eine Geschwindigkeit von 55 km/h auf dem Tacho.

Aber nicht nur eine angepasste Geschwindigkeit, auch ein ausreichender Sicherheitsabstand zum Vordermann ist wichtig, um im Notfall das eigene Fahrzeug rechtzeitig stoppen zu können. Um den optimalen Abstand zu ermitteln, können Sie einfach diese Faustformel anwenden: Ihr Vordermann passiert einen Leitpfosten, sie zählen langsam bis zwei, wenn sie erst jetzt den Leitpfosten passieren, dann ist alles in Ordnung. Haben Sie ihn früher passiert, dann nehmen Sie bitte den Fuß vom Gas und verringern Sie den Abstand. Da es innerorts wenig bis keine Leitpfosten gibt, können Sie stattdessen auch einen parkenden Pkw oder eine Straßenlaterne nutzen. Alles was steht, ist für diesen Selbsttest bestens geeignet.

Genügend Abstand halten, die Geschwindigkeit den Witterungsverhältnissen und der Verkehrssituation anpassen und natürlich: nicht ablenken lassen! Mit diesen Verhaltenstipps kommen Sie sicher durch den Verkehr.